Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Richtenbergs Alte Herren siegreich

Richtenbergs Alte Herren siegreich

Richtenberg Richtenbergs Oldies besiegten den SV Steinhagen verdient mit 3:1.

Richtenberg Richtenbergs Oldies besiegten den SV Steinhagen verdient mit 3:1. Nachdem Torjäger Walewski in der Anfangsphase zunächst am Keeper der Steinhäger und an der Latte gescheitert war, machte er es in der achten Spielminute besser und erzielte den längst überfälligen Führungstreffer. Auch danach war Empor deutlich spielbestimmend und erhöhte in der 18.Minute durch Thomas Mähl auf 2:0. Ein Fehler in der Richtenberger Defensive nutzten die Gäste kurz vor der Halbzeit zum 2:1. Auch in der zweiten Halbzeit hatte Richtenberg weitere Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen, aber erst Walewski mit seinem zehnten Saisontreffer kurz vor Spielende sorgte für den 3:1-Endstand.

Das zweite Herrenteam konnte nach längerer Durststrecke gegen den SV Divitz II endlich wieder jubeln. Nach einer couragierten und konzentrierten Leistung stand am Ende ein verdienter 3:0-Heimsieg gegen die Kicker vom SV Divitz II zu Buche. Die Tore für Empor erzielten Rico Kriese, Thomas Wiegand und Sven Gräfnitz. Mit 17 Punkten belegt die Mannschaft von Trainer Guido Becker den zehnten Tabellenplatz. Am Wochenende geht es für Empor nach Reinkenhagen.

F-Jugend - SV Abtshagen 5:2, D-Jugend - SG Wöpkendorf 1:5

Von role

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.