Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Richtenbergs Oldies gelingt perfekter Pokalstart

Richtenberg Richtenbergs Oldies gelingt perfekter Pokalstart

Empors Alte Herren gewinnen gegen SV Kandelin 4:0

Richtenberg. Nach dem gelungenen Saisonstart mit zwei Siegen aus den ersten beiden Punktspielen mussten die Richtenberger Oldie-Fußballer im Pokalspiel beim SV Kandelin antreten und gewannen dort unerwartet deutlich mit 4:0. Man war gewarnt, hatte man doch in der vergangen Saison beide Spiele gegen Kandelin verloren und auch in dieser Saison ist Kandelin nach drei Spieltagen Tabellenführer.

Aber Empor erwischte in Kandelin einen Sahnetag und machte sein bestes Spiel seit langer Zeit. Nachdem Empor durch Walewski und Schlegel zwei gute Möglichkeiten ausließ, erzielte Mannschaftskapitän Karsten Schlegel mit einem Foulelfmeter in der 24. Spielminute die verdiente Gästeführung. Kandelin versuchte über die Offensivspieler Reimus, Abs und Pegelow, welche alle drei auch noch im Landesklasseteam der Männermannschaft des Vereins spielen, Akzente zu setzen, biss sich aber an der starken Richtenberger Abwehr um Libero Knobel die Zähne aus. So ging es mit der knappen Empor- Führung in die Halbzeitpause.

Fünf Minuten nach der Halbzeit konnte Mittelstürmer Walewski ungehindert auf 2:0 für Richtenberg erhöhen. Die Moral der Kandeliner war gebrochen und Empor bestimmte das Spielgeschehen jetzt eindeutig. Durch einen Doppelschlag in der 58. und 59. Minute schraubten Kramer und Suhr das Ergebnis auf 4:0 hoch.

Robert Lemke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.