Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Richtenbergs Zweite bleibt ohne Niederlage

Richtenberg Richtenbergs Zweite bleibt ohne Niederlage

In der Kreisliga gelang der zweiten Vertretung der SG Empor Richtenberg gegen den Tabellenfünften aus Kavelsdorf ein 1:1-Unentschieden.

Richtenberg. In der Kreisliga gelang der zweiten Vertretung der SG Empor Richtenberg gegen den Tabellenfünften aus Kavelsdorf ein 1:1-Unentschieden. In einer sehr abwechslungsreichen Partie hatte Empor den besseren Start, doch beste Einschussmöglichkeiten wurden von Sven Gräfnitz und Paul Tiedemann zu leichtfertig vergeben.

Nach dem Seitenwechsel waren es erneut die Richtenberger, die den Ball schön laufen ließen. Folgerichtig erzielte Frank Hennrich aus zentraler Position die verdiente Führung. Torhüter Ratziwill hielt mit mehrfachen Paraden die Null zunächst fest. In der 83. Spielminute war er jedoch machtlos. Einen lang getretenen Freistoß der Gäste verlängerte Emporspieler Falko Herchner unglücklich ins eigene Tor. Mit diesem gerechten 1:1 bleibt Empor im sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage.

guibe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.