Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
SHV peilt Sieg im Heimspiel an

Sport SHV peilt Sieg im Heimspiel an

Neuruppin ist Samstag in der Vogelsanghalle zu Gast.

Stralsund — Der Stralsunder HV empfängt morgen um 19.30 Uhr, zum Heimspielauftakt den HC Neuruppin in der Vogelsanghalle. Die Handballer vom Sund hatten den Saisonauftakt in Lübbenau mit 29:23 für sich entschieden, die Brandenburger hingegen verloren gegen den Ludwigsfelder HC in heimischer Halle mit 26:29 und stehen bereits am Anfang der neuen Saison mit der neuformierten Mannschaft unter Druck.

Bei den Stralsundern herrscht nach dem Erfolg im Spreewald Optimismus, auch die Partie gegen Neuruppin erfolgreich zu gestalten. Die Begegnung in Lübbenau hat zwar gezeigt, dass die Mannen von Norbert Henke noch Luft nach oben hat, sie aber in kritischen Spielsituationen routiniert agiert. Freuen darf sich das Stralsunder Publikum auf Aleksander Kokoszka, der beim einzigen Testspielauftritt gegen den SV Mecklenburg Schwerin (29:29) eine herausragende Leistung zeigte. Zudem hat Trainer Norbert Henke alle Akteure zur Verfügung.

Vorschau: Samstag, Sarnow-Halle: 13.30 Uhr, MJC-SG Vorpommern I; 15.15 Uhr, MJB-SG Vorpommern; 2. Männer-SG-Greifswald. Sonntag, Sarnow-Halle: 9.45 Uhr, WJE

II-WJE I; 11.15 Uhr, MJE-HSV Peenetal Loitz; 12.45 MJD II-MJD I; 14.15 Uhr, WJB-TSG Wismar; 16 Uhr, Frauen-SG Bützow/Güstrow.

 

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.