Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
SV Medizin behauptet Ligaspitze

Stralsund SV Medizin behauptet Ligaspitze

Als Aufsteiger in die Tischtennis-Verbandsliga startete der SV Medizin mit zwei Siegen am ersten Spieltag.

Stralsund. Als Aufsteiger in die Tischtennis-Verbandsliga startete der SV Medizin mit zwei Siegen am ersten Spieltag. Die nächste Herausforderung folgte mit dem TTSV Anklam und dem Blesewitzer SV, zwei langjährigen VL-Teams. Gegen Anklam sorgten die Doppel Carls/Bublitz und Stender/Solbrig für die 2:1-Führung. Im Einzel gewann Karsten Janzon, Michael Carls unterlag mit 1:3. Thoralf Stender, Björn Kroß, Felix Bublitz und Frank Solbrig gewannen ihre Spiele in der ersten Einzelrunde und sorgten so für den 8:8-Endstand in dieser Spitzenpartie.

Zum Auftakt gegen den Blesewitzer SV konnte nur das Doppel Stender/Solbrig für Gastgeber SV Medizin punkten. Karsten Janzon, Thoralf Stender, Frank Solbrig und Björn Kroß sicherten mit ihren Erfolgen die 5:3-Führung. Felix Bublitz unterlag. Erneut Janzon sowie Stender, Solbrig und Kroß punkteten für Medizin zum 9:5-Endstand.

Damit behaupteten die Stralsunder mit 7:1 Punkten die Tabellenführung.

gw

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Heimat - damit plagen sich die Deutschen schon seit mehr als 200 Jahren. Warum wird das ausgerechnet jetzt wieder wichtig? Und können die etablierten Parteien das Thema aus der „rechten Ecke“ holen?

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.