Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
SV Prohner Wiek ergattert keine Punkte

Greifswald SV Prohner Wiek ergattert keine Punkte

Landesklasse-Kicker des Greifswalder FC II siegen 1:0

Greifswald. Der SV Prohner Wiek verlor beim Tabellenführer der Fußball-Landesklasse Greifswalder FC II mit 0:1. Die Hausherren spielten den Ball sicher. Doch die Prohner Defensive war dicht. Die dichte Abwehr um Tino Dell wehrte nahezu alle Bälle ab und kam doch mal einer durch, entschärfte Torwart Marcel Thielicke diesen sicher.

Es dauerte bis zur 31. Spielminute, bis sich die Hausherren für ihr sehr gutes Spiel mit einem Tor belohnen konnten. Eine Flanke von der Außenbahn kam durch die Mitte, sodass der Greifswalder Stürmer den Ball sicher einschieben konnte. In der 42. Minute dann der nächste Schreckmoment. Ein Greifswalder tauchte vor dem Prohner Tor auf, traf aber nur den Pfosten. Die Prohner gaben alles.

Zweite Halbzeit — unverändertes Bild. Weiterhin spielten die Greifswalder sicher, jedoch ohne sich Torchancen zu erarbeiten. Die Prohner hatten offensiv wenig entgegenzusetzen. Stefan Klockow und Marius Ahlmeyer wagten einige Vorstöße, vergebens.

So heißt es am nächsten Wochenende beim Heimspiel gegen Sturmvogel Lubmin an die kämpferische Leistung anzuknüpfen und wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Von Marius Ahlmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.