Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Schwere Duelle für die Kegler
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Schwere Duelle für die Kegler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.02.2017
Stralsund

Für die Bundesligakegler vom KV Hansa Stralsund steht das vorletzte Auswärtswochenende auf dem Programm. Gegen Stade (Tabellenplatz elf) und Oldenburg (Rang neun) sind es die wahrscheinlich letzten Möglichkeiten, um etwas gegen den drohenden Abstieg zu unternehmen. Der KV Hansa steht derzeit auf dem zehnten Platz.

„Für uns wird es äußerst schwer, etwas Zählbares einzufahren“, sagt Torsten Hochmann mit Blick auf die angespannte Tabellenkonstellation. „Die Stader stehen zwar auch mit vier Minuspunkten sehr weit unten, jedoch kommen auf den schwierig zu bespielenden Bahnen kaum Mannschaften zurecht.“ Viele Punkte zu entführen, sei daher nicht leicht. Auch die Oldenburger sind auf ihrer Heimbahn in Holstein schwer zu bezwingen. „Wir haben dort zwar annehmbare Ergebnisse erzielt, doch reicht es nicht, um die Gastgeber zu schlagen“, so Hochmann. Trotzdem glauben die Stralsunder Kegler noch an den Klassenerhalt.

Die Spiele beginnen am Samstag um 13 Uhr und Sonntag um 10 Uhr. TH Liveticker: im Internet unter facebook.com/kvhansa

OZ

Volleyballerinnen wollen den Sieg der Hinrunde wiederholen

24.02.2017

Der Stralsunder wagt das erste Mal den Trip in die Wintervariante des Speedwaysports und kommt auf Spikes gut zurecht

24.02.2017

Sportler unternahmen Fahrt ins Skilager

24.02.2017