Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schwimmer des PSV bei Meisterschaft

Stralsund Schwimmer des PSV bei Meisterschaft

Stralsunder wollen in Braunschweig aufs Treppchen kommen

Stralsund. Die Sportler des PSV Stralsund hoffen auf Medaillen. Fünf Schwimmer vom Sund wollen am Wochenende, 28. bis 30. April, bei den Norddeutschen Meisterschaften an den Start gehen.

Tim Poddig startet in der offenen Klasse über 50 m Brust. Der 21-Jährige kann sich nach seinem Meistertitel bei den Norddeutschen Meisterschaften der Masters – im März dieses Jahres – Hoffnungen auf eine Top-Ten Platzierung machen.

Karla Nuray Steinbach geht in der Juniorenklasse über 50 m und 100 m Freistil sowie über 50 m Brust an den Start. Auch bei ihr geht es darum, ihre Leistungen aus den vergangenen Monaten zu bestätigen und in die einstelligen Platzierungen zu schwimmen. Ebenfalls in der Juniorenwertung geht Jan Brinkmann über 50 m Brust und 50m Schmetterling ins Rennen. In den Jahrgangswertungen starten Pauline Grabe über je 50 m Rücken, Schmetterling und Freistil. Edwin Sellenthin startet über 50 m Schmetterling.

Nur eine Woche später sind die Sportler erneut gefragt. Dann steigt in Stralsund das 24. internationale Schwimmfest des Pommerschen Sportvereins. Schon jetzt haben sich 300 Aktive aus Deutschland, den Niederlanden, Polen, Lettland – und aus Brasilien erstmals eine Sportlerin aus dem nichteuropäischen Ausland – angemeldet.

Stefan Faulenbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.