Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Siebenmal Gold in Ventspils

Stralsund Siebenmal Gold in Ventspils

Schwimmen — Bei einem Vergleichswettkampf im lettischen Ventspils erzielten die Mitglieder des PSV Stralsund gute Ergebnisse. Insgesamt standen sie siebenmal auf dem obersten Treppchen.

Schwimmen — Bei einem Vergleichswettkampf im lettischen Ventspils erzielten die Mitglieder des PSV Stralsund gute Ergebnisse. Insgesamt standen sie siebenmal auf dem obersten Treppchen. Paula Schwarzer konnte sich viermal über die Goldmedaille freuen. Sie siegte über 50 Meter Schmetterling, 50 Meter Rücken, 50 Meter Brust und 50 Meter Freistil. Lisa Marie Hensel gewann über 50 Meter Schmetterling, Sebastian Abs sicherte sich über 50 Meter Brust den Sieg.

Die Lagenstaffel der Mädchen gewann vor den Mannschaften aus Ventspils. Bei den Männern belegte die Mannschaft des PSV Stralsund in einem spannenden Rennen über viermal 50 Meter Lagen den zweiten Platz, musste sich mit nur 22 Hundertstel Sekunden der starken Mannschaft aus Ventspils geschlagen geben. Weitere Medaillen konnten Annalena Hartwig, Sofie Glaser, Peter Brinkmann, Jan Brinkmann und Lasse Marten Posselt gewinnen. Lasse belohnte sich an seinem zwölften Geburtstag mit einem beherzten Rennen über 50 Meter Rücken und holte Bronze.

Auch neben dem Sport war die Reise ein Erlebnis für die Schwimmer vom Sund. So wurde die lettische Hauptstadt Riga besucht, die jüngsten Sportler versuchten sich im Bogenschießen und nach dem Wettkampf luden die lettischen Jugendlichen die Schwimmer ins Spaßbad ein. Der Verein bedankt sich für die finanzielle Unterstützung der Hansestadt.

 

sf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.