Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Sieges-Serie soll halten

Sport Sieges-Serie soll halten

Pommern-Oldies wollen Lokalderby gegen Lok gewinnen.

Stralsund — Im Samstagspiel der Fußball-Verbandsliga trifft um 14 Uhr der FC Pommern auf den SV Waren. Bei den Stralsundern soll Neuzugang Dan Rosario Sendroiu (Dani) erstmals auflaufen. In der Landesliga erwartet Prohner Wiek um 14 Uhr den FK René Schneider. Heimrecht hat am Samstag in der Landesklasse

III der Tribseeser SV, der um 14 Uhr Rambin empfängt. Zeitgleich wird bei der HSG Greifswald das Spiel gegen FC Pommern II angepfiffen. Ebenfalls an den Ryck fährt die SG

Richtenberg, die gegen den Greifswald SV II antritt. Das Samstagsspiel der Kreisoberliga zwischen Sassnitz und Niepars beginnt 14 Uhr. Die Sonntagsbegegnungen beginnen ebenfalls um 14 Uhr. Lok Stralsund empfängt Schifffahrt/Hafen und Stralsunder FC/PSV erwartet den PSV Ribnitz-Damgarten II. In der Kreisliga trifft morgen um 14 Uhr Steinhagen auf Abtshagen. Um 15 Uhr erwartet VelgasterGroß Kordshagen und Prohn II fährt nach Garz. Am Sonntag, 14 Uhr, spielt Richtenberg II gegen Kirchdorf. In der Kreisklasse fährt Tribsees II nach Klevenow. Anpfiff: Samstag, 15 Uhr. In der Altherrenmeisterschaft kommt es heute, 18 Uhr, zum Lokalderby FC Pommern gegen Lok Stralsund. Pommern will im 25. Spiel in Serie ungeschlagen bleiben.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.