Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Stralsunder FC stockt Vorstand auf

Stralsund Stralsunder FC stockt Vorstand auf

Ann Christin von Allwörden übernimmt Vorsitz

Stralsund. Drei Jahre nach seiner Gründung hat der Stralsunder FC einen neuen Vorstand gewählt. Der bis dato nur mit drei Mitgliedern besetzte Vorstand wurde den aktuellen Gegebenheiten angepasst, schließlich sind mittlerweile zehn Jugendmannschaften und drei Mannschaften im Seniorenbereich in der Kreisoberliga – wo sich die Herren derzeit auf Rang acht halten – und in der Landesliga für den Verein am Ball. So sollte der Vorstand auf insgesamt sieben Personen erweitert werden.

Wichtig war es vor allem, neue Mitstreiter für die Vorstandsarbeit zu gewinnen, die nach Abschluss der Gründungsphase neue Ideen und Möglichkeiten in die Arbeit einbringen. Die Installierung von sportlichen Leitern für den G- bis D-Bereich sowie den C- bis A-Bereich war ebenso wichtig.

Mit Ann Christin von Allwörden, Lars Wunderlich und Dirk Schwerin ist das gelungen. Zur neuen Vorsitzenden wurde Ann Christin von Allwörden gewählt.

Ihr stehen Heiko Gernetzki und Volker Zeitz als Stellvertreter zur Seite. Als Schatzmeisterin wurde Anne Wiechmann wiedergewählt. Sandrino Wiechmann, Marco Schweitzer und Lars Wunderlich hat die Mitgliederversammlung zu Beisitzern ernannt.

Die sportliche Leitung wurde besetzt mit Bernhard Reinhold für die Kleinfeldmannschaften des G- bis D-Bereiches und Dirk Schwerin für das Großfeld im C- bis A-Bereich. Damit ist der FC für die nächsten drei Jahre gut gerüstet.

Mehr Informationen über www.stralsunder-fc.de

tkr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.