Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Stralsunder Hockey-Jungs spielen sich in Torrausch
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Stralsunder Hockey-Jungs spielen sich in Torrausch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.07.2014
Schwungvoll die Kugel in Richtung Tor — hier Tom Eckelt am Ball — so sicherten sich die C-Knaben des SHC einen haushohen Sieg gegen Güstrow. Quelle: privat
Stralsund

Am zweiten Punktspieltag der Feldsaison 2014 spielten sich die Jungs des Stralsunder Hockey Clubs gegen Güstrow in einen wahren Torrausch. Mit 10:0 gewannen die C-Knaben vom Sund die Partie. Während der zweimal 15 Minuten dauernden Spielzeit konnten die Stralsunder einen verdienten Sieg ohne Gegentor verbuchen. Mit einem Endstand von 10:0 für Stralsund erarbeiteten sich die Spieler des SHC ein komfortables Polster für die Tordifferenz in der Tabelle. Zuvor ging die Mannschaft im vereinsinternen Duell gegenüber ihrer zweiten Mannschaft mit 1:0 knapp als Sieger hervor.

Mit den beiden Spielen war der offizielle Teil des Spieltags bereits abgehakt, da der Pritzwalker FHV 03 spielfrei und der Schweriner SC kurzfristig abgesagt hatte. Die Trainer entschieden deshalb, den Tag zur Spielpraxis zu nutzen und zwei weitere Begegnungen als Freundschaftsspiele anzusetzen. So konnte der SHC II ebenfalls gegenüber Güstrow auftrumpfen. Ein weiterer Stralsunder Vergleich endete wie bereits zu Beginn des Tages knapp für den SHC I.



Annika Först

Mit zwei Siegen im Gepäck kehrten die Boxsportler des PSV Stralsund von einem Turnier aus Berlin-Schöneweide zurück.

01.07.2014

Oldie-Kicker des FC Pommern holen sich die Landesmeister-Krone und fahren zur Deutschen Meisterschaft.

01.07.2014

74 Kanuten nehmen am Samstag die 13. Auflage der Wettfahrt um das „Söte Länneken“ in Angriff. Erstmals wird dabei die Sechs-Stunden-Marke geknackt. Michael Dobler gelingt die Umrundung in 5:53 Stunden.

01.07.2014