Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Stralsunds Läufer in Neubrandenburg auf Punktejagd

Stralsund Stralsunds Läufer in Neubrandenburg auf Punktejagd

Über 440 Athleten gingen beim 23. Frühlingslauf in Neubrandenburg an den Start. Im Hauptlauf über 15 km war Horst Sonntag der erfolgreichste Stralsunder Läufer. Er finishte nach nur 1:04:34 h.

Stralsund. Über 440 Athleten gingen beim 23. Frühlingslauf in Neubrandenburg an den Start. Im Hauptlauf über 15 km war Horst Sonntag der erfolgreichste Stralsunder Läufer. Er finishte nach nur 1:04:34 h. In der M 50 wurde André Kobsch in 1:09:28 h Sechster. Nur eine Woche vor den Landesmeisterschaften im Marathon ließ es Arnd Lander (7.; M 55) diesmal etwas ruhiger angehen und beendete den Wettbewerb in 1:07:51 h. Einen guten Saisoneinstieg hatte auch Torsten Wohlatz, der den anspruchsvollen Rundkurs in 1:09:19 h packte und sich in der stark besetzten M 40 im vorderen Mittelfeld platzierte. Karlheinz Wissel (M 45, 1:11:27 h) unterbot seine Laufzeit aus dem Vorjahr um mehr als vier Minuten. Eine Kategorie für sich waren wieder einmal die Stralsunder Oldies. Bei den über 75-jährigen Männern ging der Fünf-Kilometer-Lauf in die Cup-Wertung ein. Dietrich Mattke konnte den ersten Lauf mit einem souveränen Sieg in hervorragenden 25:45 min krönen. Sein Vereinskamerad Werner Freiberg verpasste in 29:19 min die Podestplätze nur knapp, Edgar Raschauer (37:18 min) belegte den 7. Platz.

Kobsch

 



André

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.