Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Tennis-Herren holen Oberliga-Punkterfolg

Tennis-Herren holen Oberliga-Punkterfolg

Die Stralsunderinnen des TC Blau-Weiß sind in der Verbandsliga erfolgreich

Voriger Artikel
Niepars rückt an die Tabellenspitze
Nächster Artikel
Mit der Hantel bis in den Ruhestand

Die U12 ist startklar mit Lüder Witstruck, Franz Schurich, Till Heinrich und Paul Salut (v.l.).

Quelle: Kruse

Stralsund Klarer Sieg der Stralsunder Tennisfreunde: Die 1. Herrenmannschaft der Oberliga spielte am Wochenende zum Saisonauftakt in Neubrandenburg und gewann deutlich mit 8:1 Punkten. Überraschend der klare Sieg von Ph. Fischer gegen den Neubrandenburger Ch. Kunow. Pech hatte Stralsunds Nummer 1 F.Wormsbächer, der knapp erst im Tiebreak verlor.

Toll der 6:4- und 6:2-Sieg des jungen Nachwuchsspielers Max Möritz.

Eine herbe Niederlage musste die 2. Herrenmannschaft in der Bereichsliga in Neubrandenburg hinnehmen. Die durchweg besser besetzten Gastgeber ließen nichts zu und siegten mit 6:0.

In der Verbandsliga siegten die Frauen 30 des TC Blau-Weiß in Wismar mit 4:2. Zwei Einzel und beide Doppel konnten die Stralsunderinnen für sich entscheiden. In der Oberliga gewannen die Herren 30 ihr Heimspiel gegen Hagenow mit 5:1. Die Herren 50 empfingen in der Oberliga den TC BW Rostock und verloren mit 0:6. Die Rostocker waren auf allen Positionen besser besetzt. Das Zweier-Team der U16 reiste in Wismar an und siegte in der Besetzung Jesper und Joost Witstruck mit 3:0. Ebenso gut machten es die Jungen der U12 . Mit 6:0 Punkten und 12:0 Sätzen gewannen sie gegen die angereisten Rostocker vom ARTC. Das Zweier-Team der U10 spielte in Neubrandenburg und gewann in der Besetzung Lüder Witstruck und Tia Häusler mit 2:1.

Die Herren 65 verloren in Neubrandenburg mit 2:4. U. Hagen und U. Deutsch sicherten die Punkte im Einzel. Beide Doppel gingen dann aber verloren.

Rolf Kruse

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.