Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Tennisclub blickt auf eine gute Hallensaison

Tennisclub blickt auf eine gute Hallensaison

Spieler von Blau-Weiß 07 Stralsund gehen mit Wintererfolgen optimistisch in die Freiluftsaison

Stralsund Überaus erfolgreich spielten die Stralsunder Tennisfreunde Blau-Weiß 07 in der Hallensaison 2015/ 2016. Die erste Herrenmannschaft belegte in der Abschlusstabelle den zweiten Platz. Die besseren Matchpunkte entschieden für den Sieg der Neustrelitzer. Das verlorene Heimspiel gegen Neubrandenburg ließ sich leider nicht mehr kompensieren.

Felix Wormsbächer und Sebastian Pick hatten am Erfolg mit je vier Siegen den größten Anteil. Erwähnenswert sind die zwei Siege des noch Jugendlichen Max Möritz.

Die Mixed-Mannschaft schaffte mit vier Siegen und einem Remis einen deutlichen Tabellensieg vor dem TC RW Neubrandenburg. Die meisten Punkte zum Sieg steuerten Alicia Bombowsky und Max Möritz bei. Knapp dem TC BW Barth unterlegen war die erste Herren 30 . Mit drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage kamen sie auf den zweiten Tabellenplatz. Grund für das gute Abschneiden war die sehr ausgeglichene Besetzung der Mannschaft. Die zweite Herren 30 belegte den fünften Platz. Die Herren 50 gewannen alle Matches und wurden Tabellenführer. Den Staffelsieg verpassten sie äußerst knapp. Kai Jaspersen, Uwe Lemke und Ulrich Hagen erspielten die meisten Punkte. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen beendeten die Herren 60 die Hallensaison auf Platz drei. Wolfgang Fritz und Joachim Krege waren dabei am erfolgreichsten. Bemerkenswert ist, dass die Stralsunder gegen Pinnow im Heimspiel mit 6:0 gewannen und im Rückspiel in Pinnow mit 6:0 verloren. In der Wintersaison werden die Grundlagen für die Freiluftsaison gelegt, die nun mit einem Eröffnungsturnier auf der Anlage am Moorteich begonnen hat. Der TC07 scheint für kommende Punktspiele gut gerüstet.

Von Rolf Kruse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.