Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Torwart bleibt dem SHV treu

Stralsund Torwart bleibt dem SHV treu

Torwartroutinier Szymon Ligarzewski bleibt dem Stralsunder Handball auch in der kommenden Spielzeit erhalten.

Stralsund. Torwartroutinier Szymon Ligarzewski bleibt dem Stralsunder Handball auch in der kommenden Spielzeit erhalten.

Der 41–Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag beim Stralsunder HV um ein weiteres Jahr. Damit geht der SHV mit dem Duo Ligarzewski/Escher in die neue Saison in der Oberliga Ostsee-Spree.

Geschäftsführer Markus Dau war sichtlich zufrieden nach der Vertragsunterzeichnung des Polen „Szymon hat in der letzten Saison gezeigt, wozu er im Stande ist. Er ist ein herausragender Torwart und ich freue mich, so einen erfahrenen Keeper im Team zu haben. Da auch Tim Escher bald wieder ins Mannschaftstraining einsteigt, sind wir auf der Torhüterposition somit hervorragend besetzt.“

Ligarzewski ergänzte: „ Ich fühle mich in Stralsund sehr wohl. Es ist schade, das wir letzte Saison solch ein Verletzungspech hatten und dadurch die Klasse nicht halten konnten. Dennoch stimmt das Umfeld und die Struktur im Stralsunder HV, und ich möchte meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beitragen.“

md

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.