Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Tribsees besiegt Richtenberg

Stralsund Tribsees besiegt Richtenberg

Sebastian Karg für die Trebelstädter mit fünf Treffern.

Fußball — Im Sonntagsspiel der Landesklasse III war der Tabellenführer Tribseeser SV in Richtenberg zu Gast. Vor der Rekordkulisse von über 150 Zuschauern dominierten die Gäste das Spiel von Beginn an und zeigten schonungslos die Schwächen der Gastgeber auf.

Bereits in der 7. Spielminute gelang Sebastian Karg das 1:0 für Tribsees. Mit schnellem und agressivem Spiel über das Zentrum der Empor-Abwehr sorgten sie für häufige Verwirrung in der Richtenberger Defensive. Folgerichtig schoss Sebastian Karg bereits nach 16 Minuten den zweiten Treffer für die Gäste. Den Gastgebern gelang fast gar nichts, weil im Spiel nach vorn die Ballverluste Tribsees immer wieder zu Torgelegenheiten einluden. Sebastian Karg gelang in der 30. Spielminute mit dem 3:0 ein echter Hattrick gegen überforderte Richtenberger, die dem schnellen und direkten Spiel nur wenig entgegen setzen konnten. Erneut Karg sorgte in der 33. Minute für das 4:0. Die beiden guten Einschussmöglichkeiten für die Gastgeber vor der Pause konnte Marcel Bruzdziak nicht nutzen.

Nach dem Seitenwechsel ließen die Gäste es etwas ruhiger angehen, so dass die Partie im Tempo nachließ. Trotzdem blieb Tribsees Chef auf dem Rasen. Empor blieb im Spiel nach vorn und im Torabschluss glücklos. Die wenigen Möglichkeiten, so durch einen Freistoß von Daniel Labahn, vereitelte der Gästekeeper. Manuel Nienkirchen und erneut Sebastian Karg erhöhten auf 6:0 für Tribsees und zeigten den Gastgebern an diesem Tag mit einer überzeugenden Leistung deutlich ihre Grenzen auf. pg

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.