Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Tribsees feiert Auswärtssieg

Tribsees Tribsees feiert Auswärtssieg

Einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg fuhr der Tribseeser SV am Sonntag beim Derby in der Landesklasse III bei der zweiten Mannschaft des Grimmener SV ein.

Tribsees. Einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg fuhr der Tribseeser SV am Sonntag beim Derby in der Landesklasse III bei der zweiten Mannschaft des Grimmener SV ein. Ein Spiel, das für die Trebelstädter gleich gut begann. Schon in der zweiten Minute klingelte es bei den Gastgebern im Tor. Sebastian Karg wich mal auf den Flügel aus und seine Flanke köpfte Elias Bielesch zum 0:1 ein. Nach der Pause ging es auch noch für die Tribseeser gegen den starken Wind. Ihren ersten Torschuss aus dem Spiel heraus hatten die Gastgeber erst in der 59. Minute. Aber auch dieser war kein Problem für den Tribseeser Torwart. Ein langer Ball auf den eingewechselten Iddrisu in der 76. Minute wurde auf Sebastian Karg gespielt, der sich im Strafraum gleich gegen drei Gegenspieler durchsetzte und zum 0:2 einschob.

Grimmen hatte sich von dem zweiten Gegentreffer noch gar nicht erholt, da klingelte es schon wieder. Erneut ein langer Ball in den Strafraum der Gastgeber, Iddrisu attackiert seinen Gegenspieler, sodass diesem nur das Fehlabspiel genau auf Markus Wollenburg kam und Markus aus spitzem Winkel den Ball zum 0:3 einschob. Für eine optisch faire Party, war die Kartenflut – sechs für Grimmen, vier für Tribsees – viel zu hoch.

fg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.