Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Tribsees festigt Spitzenplatz

Tribsees Tribsees festigt Spitzenplatz

Mit einem 2:1-Sieg gegen den Tabellenzweiten SG Reinkenhagen hält der Tribseeser SV die Spitze der Landesklasse III.

Tribsees. Mit einem 2:1-Sieg gegen den Tabellenzweiten SG Reinkenhagen hält der Tribseeser SV die Spitze der Landesklasse III. In der zehnten Minute hatten erstmals die Gäste die Chance in Führung zu gehen, scheiterten aber am Tribsees Schlussmann Tony Dieck. Tribsees war nun die spielbestimmende Mannschaft. Aber die Gäste, die es fast immer mit langen Bällen versuchten, spielten auf Konter.

Nach der Pause übernahmen die Gäste erst einmal das Geschehen. Gefährlich wurde es aber für das Trebeltor nur einmal, doch den Ball konnte Keeper Dieck noch über die Querlatte abwehren. Nach einem Foulspiel in der 55. Minute Höhe Mittellinie hatten die Tribseeser Glück, dass man mit elf Mann die Partie fortsetzen konnte, aber dies war der Startschuss für die Trebelstädter, etwas mehr für die Partie zu tun. Keine zwei Minuten später ging es dann zu schnell für die Reinkenhäger Mannschaft. Endlich spielten die Tribseeser mit Tempo Richtung Gästetor und Markus Wollenburg erzielte das 1:0.

Das war wohl ein kleiner Schock für die Gäste, denn sie verloren nun den Schwung aus der Anfangsphase von dieser Halbzeit.

Die Tribseeser hatten nun ein, zwei Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen, aber im Abschluss war man nicht konzentriert genug. In der 79.Minute leistete sich die Tribseeser Abwehr einen Fehler. Dies nutzte Tom Aschmutat zum Ausgleich für Reinkenhagen. Nur einen Augenblick später fing Tribsees einen Abschlag der Reinkenhäger an der Mittellinie ab. Den im Strafraum angespielten Wollenburg konnte man nur noch mit einem Foulspiel stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Sebastian Karg in der 80. Minute zum 2:1.

Frank Günther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.