Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Tribseeser SV besiegelt Abstieg mit 0:9-Niederlage

Tribsees Tribseeser SV besiegelt Abstieg mit 0:9-Niederlage

Zwar hatten die Landesliga-Kicker des Tribseeser SV den Abstiegsrang auch schon vor dem letzten Spieltag inne, doch muss eine 0:9-Niederlage erstmal verkraftet werden.

Tribsees. Zwar hatten die Landesliga-Kicker des Tribseeser SV den Abstiegsrang auch schon vor dem letzten Spieltag inne, doch muss eine 0:9-Niederlage erstmal verkraftet werden. Der SV Rot-Weiss Trinwillershagen ließ seinen Gästen keine Zeit zum Warmlaufen und legte bereits in der dritten Minute die Führung vor. Nach sieben Minuten stand es bereits 2:0.

Die beiden nächsten Treffer in der 25. und 31. Minute hätten da eigentlich schon die Vorentscheidung geliefert. Doch ein Eigentor durch Elias Bielesch erhöhte hier nochmals. Dieser Patzer sollte jedoch keine Rolle spielen. Nachdem der nächste Ball der Triner ins Netz ging, stand ein unglaublicher 6:0-Halbzeitstand fest.

Doch ging hier in der zweiten Hälfte noch mehr. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff klingelte es erneut im Tribseeser Gehäuse. Minute 60 und 89 brachten dann einen sensationellen 6:0-Endstand für Trinwillershagen. Der Abstieg in die Landesklasse ist für Tribsees damit nicht mehr aufzuhalten.

wbk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.