Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Urgestein Peter Arnold übergibt das Ruder

Stralsund Urgestein Peter Arnold übergibt das Ruder

Führungswechsel beim SV Hanse-Klinikum: Gert Friedel übernimmt.

Voriger Artikel
Bowling-Jugend holt zwei Landeskronen
Nächster Artikel
Stralsunder Tenniskinder mit tollem Einsatz bei Talente-Tour

Der neue Vorsitzende Gert Friedel dankt dem scheidenden Vorsitzenden Peter Arnold (r.) für seine geleistete Arbeit.

Quelle: Frank Schlicht

Stralsund. „An der Spitze eines Sportvereins sollte kein Urgroßvater stehen. „Mit diesen, durchaus ironisch gemeinten, Worten verabschiedete sich Peter Arnold nach 17 Jahren als 1. Vorsitzender des SV Hanse-Klinikums Stralsund bei der diesjährigen Mitgliederversammlung. Er stand seit der Gründung 1997 an der Spitze des Vereins, der damals noch Sportverein Klinikum Stralsund hieß.

Peter Arnold ließ in seiner Abschiedsrede kurz die Geschichte des Vereins Revue passieren. Der Verein hat sich aus einem kleinen Zusammenschluss von 25 sportinteressierte Mitarbeiter des Klinikums zu einem mittelgroßen Sportverein mit derzeit 259 Mitgliedern entwickelt, welcher auch für Nicht-Klinikumsmitglieder offen ist. Von Anfang an konnte Peter Arnold auf einen Vorstand zurückgreifen, welcher die Geschicke des Vereins auch in schwierigen Zeiten sicher führte. Seit 2009 stand Gert Friedel als 2. Vorsitzender dem Verein zu Verfügung. Durch die jahrelange Mitarbeit in der Vereinsführung war er auch die erste Wahl, als Peter Arnold seinen Abschied aus dem Vorstand ankündigte. Seit diesem Jahr führt Gert Friedel den SV Hanse-Klinikums Stralsund als 1. Vorsitzender. Ihm zur Seite steht Volker Wahmkow, der als 2. Vorsitzender gewählt wurde. Zum Dank für seine jahrelange ehrenamtliche Arbeit wurde Peter Arnold als Ehrenmitglied des Vereins aufgenommen.

 



Frank Schlicht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.