Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Velgast feiert Heimsieg

Velgast Velgast feiert Heimsieg

Nach der herben Niederlage gegen die zweite Mannschaft der SG Empor Richtenberg konnte die Velgaster Elf am dritten Spieltag der Kreisliga Wiedergutmachung betreiben.

Velgast. Nach der herben Niederlage gegen die zweite Mannschaft der SG Empor Richtenberg konnte die Velgaster Elf am dritten Spieltag der Kreisliga Wiedergutmachung betreiben. Gegen die Reserve der SG Wöpkendorf stand am Ende ein 5:1-Sieg zu Buche.

Die Velgaster kamen zunächst nur schwer in die Partie und gerieten durch einen Freistoßtreffer in Rückstand, doch noch kurz vor der Pause konnten Rene Burghardt und Sebastian Schwerin die Partie zu Gunsten der Heimelf drehen.

In der zweiten Halbzeit knüpfte die Elf von Trainer Harald Kuhn nahtlos an das Ende des ersten Durchgangs an. Bestens in Szene gesetzt durch seine Mannschaft konnte Sebastian Schwerin mit weiteren drei Treffern die Führung auf 5:1 ausbauen. Die Gäste hingegen fanden in der Folge kein probates Mittel gegen die sicher stehende Velgaster Defensive um Kapitän Tino Bellin.

Auflaufen konnte die Velgaster Elf dabei diesmal mit neuen Trikots, mit denen sie von der Fielmann-Filiale Stralsund ausgestattet wurde.

gbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Thomas Gens will in Schwerin Politik für die Inseln Rügen und Hiddensee machen.

Für die Partei „Achtsame Demokraten“ will der Direktkandidat Thomas Gens in den Landtag von MV

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.