Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Velgast punktet beim Schlusslicht

Velgast Velgast punktet beim Schlusslicht

In der Kreisliga Nordvorpommern-Rügen konnte der Velgaster SV die Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten lösen. Die Elf von Trainer Harald Kuhn setzte sich beim SV Gransebieth ungefährdet mit 5:0 durch.

Velgast. In der Kreisliga Nordvorpommern-Rügen konnte der Velgaster SV die Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten lösen. Die Elf von Trainer Harald Kuhn setzte sich beim SV Gransebieth ungefährdet mit 5:0 durch. Auf dem schwer bespielbaren Geläuf gingen die Gäste in der 21. Minute durch einen von Henry Meien verwandelten Elfmeter in Führung. Nach einem sehenswert vorgetragenen Angriff über Bellin, Marquardt und Hojenski erzielte Torjäger Sebastian Schwerin in der 29. Minute das 2:0.

Die Heimelf blieb auch nach dem Seitenwechsel bis auf eine Chance weitgehend ungefährlich. Velgast konnte die Führung hingegen durch Treffer von Steffen Hojenski und Marvin Marquardt auf 4:0 ausbauen. Den Schlusspunkt unter diesen Auswärtssieg setzte Sebastian Schwerin mit seinem zweiten Treffer zum 5:0-Endstand. gabr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Das Team des DFB-Stützpunktes in Bergen zeigte den Trainern die frontale Situation in der Offensive. FOTO: CHRISTIAN NIEMANN

Infoabend des DFB vermittelte den Trainern die frontale Situation in der Offensive

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.