Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Wildcats gewinnen gegen VCO im Schnelldurchgang
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Wildcats gewinnen gegen VCO im Schnelldurchgang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 22.10.2017
Anne Domroese von den Stralsunder Wildcats mit Goldmedaille. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Stralsund/Schwerin

Die Volleyballerinnen der Wildcats aus Stralsund konnten in der 2. Bundesliga punkten und den ersten Teil des Doppelspieltages siegreich beenden. Am Samstagnachmittag siegten sie souverän und im Schnelldurchgang  gegen VCO Schwerin vor 390 Zuschauern in der Diesterweghalle nach 64 Minuten mit 3:0 (25:14, 25:15, 25:16), nachdem sie das Hinspiel in der Landeshauptstadt Ende September ebenso deutlich mit 3:0 (25:13, 25:16 und 25:15) für sich entschieden hatten. Die Vorpommern konnten durch diesen Sieg ihre Tabellenführung weiter ausbauen.

Beste Spielerin bei den Volleyballerinnen vom Sund war Anne Domroese, die ihre zweite goldene MVP-Medaille in dieser Saison erhielt. Bei den Gästen wurde Lena Kindermann als wertvollste Spielerin geehrt.

„Ich bin echt zufrieden, dass wir das heute so souverän und schnell geschafft haben“, sagte Stralsunds Trainer Andre Thiel.

Am Sonntag kämpfen die Wildcats dann um eines der letzten Tickets für das Achtelfinale des DVV-Pokals gegen Zweitligist Bayer 04 Leverkusen.

OZ

Stadtverwaltung und das Unternehmen einigen sich auf neuen Mietvertrag für das Sportbad / Es hat länger geöffnet und bekommt neue Anlagen

21.10.2017

Volleyballerinnen kämpfen um weitere Punkte in der 2. Bundesliga und den Einzug ins Achtelfinale des DVV-Pokals

20.10.2017

Stralsund. Die nächste Chance zu punkten, bietet sich Fußball-Verbandsligist FC Pommern morgen beim SV 90 Görmin.

20.10.2017
Anzeige