Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Wildcats treten gegen Oythe an

Stralsund Wildcats treten gegen Oythe an

Volleyballerinnen wollen den Sieg der Hinrunde wiederholen

Stralsund. Vor heimischer Kulisse wollen die Volleyballerinnen vom VC Stralsund wieder siegen. Am Sonnabend ist in der 2. Bundesliga der Vfl Oythe zu Gast am Sund. Das Team aus Stralsund konnte das Hinspiel für sich entscheiden. So wollen die Wildkatzen auch jetzt erneut siegen. Den Tabellendritten trennen acht Punkte von den Gästen.

Der Vfl ist ein Team mit zwei Gesichtern, zum einen legten die Schützlinge um Trainerin Danuta Brinkmann einen rasanten Start hin und festigten sich bis November auf Platz zwei der Tabelle. Doch im neuen Jahr knüpfte die Mannschaft nicht mehr an ihre bisherige Leistung an, steht jetzt auf Platz sechs. Zuletzt verlor das Team gegen den USC Münster II mit 1:3. Dennoch, die Damen aus Oythe sind international aufgestellt und bringen eine erfahrene Mannschaft mit.

Für die Wildcats liegt der Fokus darauf, an die Glanzleistung der Hinrunde anzuknüpfen: Sie siegten mit 3:0. Vor zwei Wochen allerdings mussten die Wildcats eine 1:3-Niederlage in Dingden hinnehmen.

Umso mehr wollen sie nun beweisen, dass sie zurecht in der Top drei der Tabelle stehen.

Platz eins belegt derzeit Snowtrex Köln mit 53 Punkten, gefolgt vom TSV 04 Bayer Leverkusen mit 46 Punkten und den Wildcats mit 37 Punkten. Wobei die Stralsunder erst 17 Partien gespielt haben, Köln schon 20.

Nasrin Morgan Anpfiff: Stralsunder VC – Vfl Oythe, Samstag, 17 Uhr, Diesterweghalle

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Der Greifswalder Stephan Gielow schlägt den gegnerischen Block an und punktet.

Volleyballer der HSG Uni Greifswald unterliegen gegen den Tabellenletzten VC Neukloster mit 2:3

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.