Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Zweite aus Richtenberg bongt dritten Kreisliga-Sieg in Folge

Richtenberg Zweite aus Richtenberg bongt dritten Kreisliga-Sieg in Folge

Richtenbergs Landesligareserve konnte die Kreisliga-Partie bei der zweiten Mannschaft des SV Barth mit 4:0 für sich entscheiden. Von Beginn an zeigten die Gäste, in welche Richtung es gehen sollte.

Richtenberg. Richtenbergs Landesligareserve konnte die Kreisliga-Partie bei der zweiten Mannschaft des SV Barth mit 4:0 für sich entscheiden. Von Beginn an zeigten die Gäste, in welche Richtung es gehen sollte. Die Mannschaft verteidigte gut und spielte mutig nach vorn. So war es Sven Gräfnitz, der binnen vier Minuten per Doppelpack die 2:0-Führung für Empor erzielte. Mitte der erste Hälfte erhöhte Tobias Marquardt, der durch Stephan Lang gut in Szene gesetzt wurde, auf 3:0. In der zweiten Halbzeit machte Empor spielerisch so weiter. Bis zum gegnerischen Strafraum hatte die Truppe das Geschehen bestens im Griff. Allerdings schien in Tornähe nichts mehr zu funktionieren. Nahezu jeder Offensivakteur vergab beste Chancen, um die Führung in einem zweistelligen Bereich auszubauen. Den Schlusspunkt zum 4:0 setzte der eingewechselte Marco Rolle mit dem Schlusspfiff. Empor landet so den dritten Sieg in Serie und hat aus den letzten drei Spielen eine Torbilanz von 11:0 erspielt.

Von gb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Christian Kohr (l.) will morgen mit Wolgast zurück in die Erfolgsspur.

Nach der Niederlage in Rollwitz kämpft Wolgast gegen Ferdinandshof um drei Punkte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Stralsund
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.