Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Stralsund Zweites Heimspiel für die Footballer
Vorpommern Stralsund Sport Stralsund Zweites Heimspiel für die Footballer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.05.2017
Stralsund

Gegen die Vorpommern Vandals steht den American Footballern aus Stralsund am Sonnabend ein besonders hartes Duell bevor. „Sie haben ein sehr starkes Team und mehrere Jahre Erfahrung. Selbst gegen den Liga-Favoriten, die Tollense Sharks, ließen sie nur 14 Punkte zu“, sagt Dominic Pollmann von den Stralsund Pikes. In der eigenen Mannschaft, die zum SV Medizin gehört, haben nur etwa 20 Prozent der Spieler Erfahrung in der Landesliga Ost-Nord.

Nachdem die Pikes ihr erstes Heimspiel gegen die Eberswalder Warriors mit 6:74 verloren hatten, haben sie ihr Trainingspensum angezogen. „Wir haben auch neue Trainingsmethoden ausprobiert und Videos analysiert, um unsere Schwächen auszumerzen“, erklärt Pollmann. Ob die Pikes damit Erfolg haben, wird sich morgen ab 15 Uhr zeigen. Gespielt wird auf dem Sportplatz der Hochschule (Zur Schwedenschanze).

Den Zuschauern soll ein Moderator während der Partie einige Grundregeln des Footballs erklären. „Und für die jüngeren Gäste wird es eine Betreuung mit Kinderschminken und Animation geben“, sagt Pollmann.

mw

Mehr zum Thema

Ostseestädter gewinnen 38:19 in Langenfeld

08.05.2017

Rostocker bezwingen Langenfeld Longhorns mit 38:19.

08.05.2017

Im Duell der Aufsteiger bezwingen die Ostseestädter die Langenfeld Longhorns 39:19.

08.05.2017

Es fehlten sieben Zentimeter. Leichtathlet Jonathan Kruske verpasste in Greifswald knapp die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

12.05.2017

Am Sonnabend trifft der FC Pommern zu Hause auf die Kicker des Grimmener SV. Es ist das 14. Derby in ihrer Verbandsliga-Geschichte. Beide Teams wollen natürlich gewinnen. Die OZ sprach vor der Partie mit den Mannschaftskapitänen.

12.05.2017

37 Boote gehen bei erster Wettfahrt an den Start

12.05.2017
Anzeige