Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Sportbad wird saniert und hat länger auf
Vorpommern Stralsund Sportbad wird saniert und hat länger auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 21.10.2017
Das Sportbad im Stralsunder Hansedom kann weiter von den Vereinen und für das Schulschwimmen genutzt werden. Quelle: Manuela Wilk
Stralsund

Nach jahrelangen Verhandlungen haben sich Stralsunder Stadtverwaltung und Hansedom auf einen neuen Mietvertrag für das Sportbad geeinigt. Damit ist das Vereins- und Schulschwimmen mindestens für elf Jahre und drei Monate gesichert. Der Hansedom verpflichtet sich außerdem dazu, die Anlagen im Sportbad zu sanieren. Die ersten Maßnahmen an Sprungbecken- und -turm sowie in den Umkleiden beginnen bereits in den Oktoberferien in der nächsten Woche. Die Vereinbarung schließt auch die Nutzung der Vogelsanghalle ein.

Mit dem neuen Vertrag ergeben sich einige Verbesserungen für Stralsunds Schwimmer. So ist das Sportbad ab sofort Montag bis Sonntag von 7.30 Uhr bis 22.30 Uhr geöffnet – länger als bisher. Es gibt außerdem ein zusätzliches Frühschwimmen. 

Alexander Müller

Mehr zum Thema

Viele Läufer aus Grimmen und Umgebung gingen beim Rügenbückenlauf an den Start.

16.10.2017

Borck-Team kassiert zehn Minuten vor Schluss das 0:1 / FC Insel Usedom besiegt Tabellenletzten mit 4:3

16.10.2017

Auswärtssiege für zwei Teams / Wolgaster B-Jugend kassiert spät den Ausgleich

18.10.2017

Vom Ozeaneum über Zoo, Fifa-Turnier und Stadtteilzentrum: In der schulfreien Zeit ist für jeden etwas dabei

21.10.2017
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Drohnen über Stralsund

In Stralsund waren gestern die Drohnen los. Gleich drei Stück kreisten um die neue Elektrofähre „Sankta Maria II“, die von Formstaal und Ostseestaal gebaut und auf ...

21.10.2017

Die Grünen-Politikerin Claudia Müller hat ihr Mandat in der Stralsunder Bürgerschaft abgegeben. Die 36-Jährige ist zuvor als Spitzenkandidatin der Grünen in MV in den neuen Bundestag eingezogen.

21.10.2017