Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Sprung ins neue Leben
Vorpommern Stralsund Sprung ins neue Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 19.04.2018

Buntes Treiben herrschte gestern in der Hansestadt. Die Abiturienten des Schulzentrums am Sund, der Jona-Schule, der Integrierten Gesamtschule Grünthal, des Fachgymnasiums und des Hansa-Gymnasiums (Foto) haben ihren letzten Schultag gefeiert. Doch viel Zeit für Party bleibt nicht, denn schon ab morgen geht es für die Zwölftklässler um alles. Dann starten die Abiturprüfungen mit dem Fach Englisch, die letzten Prüfungen sind für den 24. Mai angesetzt. Wir drücken allen Abiturienten die Daumen! FOTO: CHRISTIAN RÖDEL

OZ

Mehr zum Thema

Im Interview plädiert Ministerpräsidentin Manuela Schwesig dafür, die Diskussion um den Ausbau der Ostsee-Pipeline nach Russland nicht unnötig anzuheizen. Bis zum Sommer soll der Bund zudem definitiv entschieden haben, ob die Darßbahn gebaut wird.

23.04.2018

Regierungs- chefin Manuela Schwesig (SPD) zeigt im Vorpommern- Interview mit der OZ Sympathie für Darßbahn und Nord Stream.

23.04.2018

Der Schweriner Jürgen Brähmer (39) spricht über seine Zukunft – als Boxer, Trainer und Geschäftsmann – und erklärt, warum er auf Millionen verzichtet hat.

23.04.2018

Landkino-Verein lädt am Wochenende nach Prohn und Klausdorf ein

19.04.2018

Erlebnispfad wird am Sonnabend in Bassendorf eröffnet / Auch in Tribsees ist was los

19.04.2018

Helmtraud Münchow aus Stralsund leidet an einer Form der Demenz. Die 74-Jährige redet offen über ihre Krankheit und das, was ihr Kraft gibt.

18.04.2018
Anzeige