Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° heiter

Navigation:
Stadt kauft wertvollen Kepler-Druck zurück

Stralsund Stadt kauft wertvollen Kepler-Druck zurück

Die Pommersche Volksbank stellt das Geld zur Verfügung. Ein Buchhändler in New York hatte das Werk aus dem Stralsunder Stadtarchiv für 182 000 Euro im Angebot.

Voriger Artikel
Winter adé! Schneezäune werden eingerollt
Nächster Artikel
Rettungswache erhält Zertifikat

Ein wertvoller Druck mit Werken des Astronomen Johannes Kepler (1571-1630) wurde auf der Internetseite eines New Yorker Auktionshauses zum Kauf angeboten.

Quelle: Dpa

Stralsund. Der wertvolle Stralsunder Kepler-Druck soll in die Welterbe-Stadt zurückkehren. Dies kündigte Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) Donnerstag während der Sitzung der Stralsunder Bürgerschaft an. Die Stadtverwaltung habe sich mit dem New Yorker Antiquar Jonathan Hill über einen Rückkauf der Schrift geeinigt.

Demnach soll Hill der Hansestadt so weit entgegengekommen sein, dass er den Band für den gleichen Preis zurückgibt, den er selbst dafür investiert habe, sagte Badrow. Bezahlt wird der Rückkauf des Kepler-Drucks von der Pommerschen Volksbank. Über die Höhe des Preises sei zwischen allen Beteiligen aber Stillschweigen vereinbart worden.

Hill hatte die Schrift zusammen mit weiteren Werken Keplers für 182 000 Euro weltweit zum Verkauf angeboten. Ein Rückkauf von der Stadt selbst war im Rathaus auf Grund klammer Kassen von Anfang ausgeschlossen worden.

Das naturwissenschaftliche Grundlagenwerk des Astronomen Johannes Kepler (1571-1630), das jahrelang im Stadtarchiv vor sich hinschimmelte, war von Hill um weitere äußerst seltene Drucke ergänzt und so zu einem Sammelband zusammengefasst worden. Badrow: „Weil er diesen nun historisch einmaligen Band nicht wieder auseinander nehmen will, bekommen wir jetzt alle Texte.“ Ihm zufolge müssten nun Überlegungen folgen, wie die Rarität ihrem Wert entsprechend ausgestellt werden könne.

 



Benjamin Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Titel eines 2012 für 44 000 Euro verstei- gerten Kepler- Drucks von 1621 aus der Gymnasialbibliothek

Der wertvolle Druck und zwei weitere Bände aus dem Stadtarchiv werden zurückgekauft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.