Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Stadtschauspieler starten in neue Saison

Stralsund Stadtschauspieler starten in neue Saison

Laiendarsteller vermitteln Stralsunder Histörchen auf unterhaltsame Art.

Voriger Artikel
Zeitgenössisches zur Tanzzeit
Nächster Artikel
Von Ganoven im Kloster und geizigen Ratsherren

Die Stralsunder Stadtschauspieler starten in ihre 5. Saison: Von links: Anke John-Wittkowski, Thilo Klang, Angrit Schmidt und Harald König.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Die Stralsunder Stadtschauspieler starten am Sonnabend in ihre 5. Saison. Auf unterhaltsame Art vermitteln Anke John-Wittkowski, Thilo Klang, Angrit Schmidt und Harald König Geschichten aus der Geschichte. Ihre Bühne ist die Hansestadt. Das Johanniskloster, der Nikolaikirchhof oder das Stralsund Museum bieten ihnen dafür die beste Kulisse, wenn sie von reichen Pfeffersäcken, frommen Priestern oder aufgeputzten Damen, Intrigen und Machtgerangel erzählen. Zum Programm gehören Führungen unter dem Titel „Rote Schuhe und das Kirchenbrechen“, „Klosterplünderung und geizige Ratsherren“ oder „Wie die Nudel nach Stralsund kam“.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was geschah am ...
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 09. Mai 2017

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.