Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Stralsunder Kinder entdecken die Steinzeit

Stralsund Stralsunder Kinder entdecken die Steinzeit

Landeskirchliche Gemeinschaft der Stadt lädt zur Ferienfreizeit / Auf dem Programm: Singen, spielen, basteln und christliche Werte erleben

Voriger Artikel
Schwerer Unfall mit drei Verletzten
Nächster Artikel
Brand in einer Wohnung

Gemeinsam bauen Josiah Tolksdorf (v.l.), Naemi Harm und Philemon Maiwald einen Turm aus hölzernen Bausteinen.

Quelle: Manuela Wilk

Stralsund. Es wird ganz still im Raum der Landeskirchlichen Gemeinschaft, als Rebekka Neumann die Geschichte vom guten Hirten erzählt. Gespannt schauen die Fünf- bis Zwölfjährigen zu ihr nach vorn. Die kleine Erzählung ist Teil des Ferienprogramms „Abenteuer Steinzeit“.

Gemeinsam mit der 35-jährigen Predigerin Gertrud Kurrle und vielen ehrenamtlichen Helfern machen die etwa 30 Kinder einen Ausflug in die Steinzeit. Sie bemalen Steine, fertigen Schlüsselanhänger aus Filz oder basteln „Steinzeitbeutel“ aus Leder.

Natürlich geht es in dieser Woche auch um Gott und christliche Werte. „Die Kinder teilen ihre Spielsachen miteinander und essen gemeinsam“, nennt Neumann zwei für sie wichtige Aspekte. Jeden Tag lernen sie einen neuen Bibelvers. Wer den am nächsten Morgen noch aufsagen kann, bekommt als Belohnung einen Edelstein geschenkt.

Neben den biblischen Geschichten haben die Jungen und Mädchen viel Zeit zum Toben. Beliebt ist vor allem die Kletterwand im so genannten Boulder-Raum. „Ich bin auch schon hochgeklettert“, sagt Philemon Maiwald stolz. Er habe keine Angst, die vier Meter hohe Wand zu erklimmen. Die Übung macht es, denn der Neunjährige verbringt zum dritten Mal seine Herbstferien in der Gemeinde. Zusammen mit Naemi Harm und Josiah Tolksdorf stapelt er in einer Pause hölzerne Bausteine zu einem hohen Turm.

Das Programm zur Steinzeit kommt bei den Kindern an. Philemon: „Wir haben eine Rallye gemacht und mussten verschiedene Aufgaben zum Thema Steine lösen. Das hat Spaß gemacht.“

Die sieben Jahre alte Naemi ist von den Workshops begeistert. „Dabei lernen wir viel über Gott. Das finde ich gut“, sagt sie und lacht.

Viele der Kinder sind regelmäßig bei den Gottesdiensten dabei. „Dass jeden Sonntag circa 20 Kinder mit ihren Eltern zu uns kommen, verdanken wir auch der Arbeit von Rebekka Neumann“, sagt Gertrud Kurrle. Sie hat Neumann nach Stralsund geholt. Seit drei Jahren kommt die Jugendreferentin mit einem neuen Ferienprogramm in die Gemeinde.

Manuela Wilk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Die Kinder der John Brinckmann Schule in Rostock freuen sich schon mächtig auf die Ferien.

Anstatt zu büffeln, können mehr als 143 000 Schülern in Mecklenburg-Vorpommern in den kommenden Tagen auf Radtouren, ins Schwimmbad oder zu vielen Veranstaltungen im Land gehen.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.