Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsunder Musikmeile feiert Premiere
Vorpommern Stralsund Stralsunder Musikmeile feiert Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.10.2016
Der Name ist Programm: Die Greifswalder Jungs von „Krach“, die im „8cht vorne“ auftreten werden, machen mit Ska und Reggae Stimmung.

Handgemachte Livemusik von sechs Bands in sechs verschiedenen Lokalen an einem Abend: Am Sonnabend wird die Hansestadt gerockt!

Zur Galerie
Am Sonnabend treten sechs regionale Bands in sechs verschiedenen Lokalen auf / Die Musik reicht von Ska, Rock’n’Roll und Reggae bis hin zu Funk und Rock

Tickets gibt es in allen teilnehmenden Lokalen und bei Famila im Vorverkauf für 13 Euro, Abendkasse 16 Euro oder unter ☎ 03831/9430693.

Der Fokus der Musikmeile liegt auf der Förderung der regionalen Musik.“Fiete Blümel, Veranstalter

Eingeladen wird zur 1. Stralsunder Musikmeile. „Unser Fokus liegt auf der Förderung der regionalen Musik“, erklärt Veranstalter Fiete Blümel von der Eventagentur Rock BB. „Wir wollen Möglichkeiten schaffen, dass sich regionale Bands präsentieren können.“

Das heiße allerdings nicht, dass es sich um Newcomer handelt, fügt Blümel mit einem Lachen beim Blick auf die musikalische Gästeliste an. Denn die verrät, dass es durchaus bekannte Gruppen sind, die am Sonnabend für Hörgenuss und Stimmung sorgen werden.

Im Restaurant „Artus am Alten Markt“ kann man die Neustrelitzer Band Strittmatters erleben, die mit eigenen Rocksongs und beeindruckender Frische auf der Bühne stehen werden.

Nur ein paar Meter weiter laden The Bluesharks aus Rostock in „Scheel’s Labor“ und präsentieren die unterschiedlichen Spielarten des Soul, Funk und Blues. In der ältesten Kneipe der Stadt, der „Fähre“, wird der gebürtige Stralsunder Peter „Jimi“ Schmidt seine Besucher mit Blues verwöhnen.

Eine besondere Location ist mit Sicherheit das MS „Altefähr“ von der Weißen Flotte, auf dem es Livemusik vom Seefeldt Duo aus Rostock geben wird. Gegen einen kleinen Aufpreis bietet die Weiße Flotte an diesem Abend Ausfahrten um 21 und 22 Uhr an. Zu den Spielzeiten um 22 und 24 Uhr liegt das Schiff dann wieder im Hafen.

Die Greifswalder Jungs der Band Krach bieten im „8cht Vorne“ Reggae, Ska und Rock, und ihre Kollegen von Boogie Trap lassen es in der „Werkstatt“ krachen. Dort im „8cht Vorne“ wird ab

1 Uhr zur offiziellen Aftershowparty eingeladen. Alle Gäste der Musikmeile haben zu dieser Party selbstverständlich freien Eintritt.

Miriam Weber

Bis zum Jahr 2000 war es Geflügelschlachthof, jetzt ist das rund 34000 Quadratmeter große Areal in Grimmen nur noch eine Industriebrache.

12.10.2016

Freundschaften überwinden Grenzen, geben Mut, Kraft und neue Impulse. Wie vielfältig und einzigartig Freundschaften sind, können Kinder und Jugendliche beim 47.

12.10.2016

Die Berufe im Handel gehören schon seit Jahren zu den beliebtesten Ausbildungen der Jugendlichen in unserer Region.

12.10.2016
Anzeige