Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Streit um Verkehrsinsel vor Grundschule

Stralsund Streit um Verkehrsinsel vor Grundschule

Die Stadtverwaltung Stralsund sieht keine potenzielle Gefahr für Fußgänger, die den Frankenwall auf Höhe der Grundschule „Gerhart Hauptmann“ überqueren wollen.

Voriger Artikel
P+S-Transfergesellschaft soll verlängert werden
Nächster Artikel
Sühnestein am Neuen Markt verschwunden

Die neunjährige Elea auf der umstrittenen Verkehrsinsel vor der Gerhart-Hauptmann-Schule. Der Elternrat fordert an dieser Stelle Zebrastreifen, um die Sicherheit zu erhöhen.

Quelle: Jens-Peter Woldt

Stralsund. Die Stadtverwaltung Stralsund sieht keine potenzielle Gefahr für Fußgänger, die den Frankenwall auf Höhe der Grundschule „Gerhart Hauptmann“ überqueren wollen. Dort befindet sich auf der Mitte der Fahrbahn eine Verkehrsinsel.

Vor der Modernisierung der Straße, die in dem Bereich im Herbst vergangenen Jahres beendet wurde, gab es dort einen Fußgängerüberweg mit Zebrastreifen. Die würden nach Ansicht der Verkehrsexperten in der Stadtverwaltung jedoch Kinder dazu verleiten, achtlos die Straße zu überqueren. Der Elternrat der Grundschule fordert hingegen seit Monaten Zebrastreifen und kritisiert zudem die derzeitige Querungshilfe als zu klein und zu schlecht beleuchtet. Der Stadt wirft das Gremium vor, sie nehme in Kauf, dass etwas passieren könne, obwohl die Unzulänglichkeiten der Schulwegsicherheit bekannt seien.

Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Stralsunder Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Bereits im Kindergarten wird unseren Lütten beigebracht, sich zum sicheren Überqueren der Straße einen Zebrastreifen/einen Fußgängerüberweg zu suchen. Sie tun dies dann keineswegs "achtlos", sondern sehr wohl bewusst.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.