Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stürmische Eiszeit am Sassnitzer Molenkopf
Vorpommern Stralsund Stürmische Eiszeit am Sassnitzer Molenkopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2013
Schwere Brecher rollten gestern gegen die Sassnitzer Außenmole. Die Gischt scheint den Leuchtturm zu verschlingen. Quelle: Gunnar Salchert
Sassnitz

Der achteckige, an die 15 Meter hohe Leuchtturm kann sein Licht 12 Seemeilen weit auf die Ostsee hinaus schicken. Auf Grund der Planungen für eine direkte Fährverbindung ins über 100 Kilometer entfernte Trelleborg, wurde das Bauwerk im Jahr 1903/1904 erstmalig errichtet. Im Laufe der Zeit wurde er jedoch mehrfach aufwändig umgebaut und renoviert. Seit 1976 wird der Betrieb des Leuchtfeuers ferngesteuert. Das Licht wird alle sechs Sekunden unterbrochen.

OZ

Stralsunder Schüler und Kadetten sichern sich sechs Titel.

12.03.2013

TischtennisEmsiges Treiben herrschte beim Ortsausscheid der 30. Mini-Meisterschaften im Tischtennis in der Turnhalle der Lambert-Steinwich-Schule. 22 Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und 12 Jahren waren dem Aufruf des SV Medizin Stralsund gefolgt und tummelten sich an den sieben aufgestellten Tischtennisplatten, um sich für den Verbandsentscheid in Gnoien zu qualifizieren.

12.03.2013
Stralsund In kuerze - IN KÜRZE

Polizei sucht Zeugen und Unfallbeteiligten Stralsund — Am 25. Februar ereignete sich gegen 14.10 Uhr ein Unfall an einer Tankstelle im Heinrich-Heine-Ring. Dabei kam es zur Kollision eines Taxis mit einer Radfahrerin.

12.03.2013