Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Sundair hilft Laage bei der Auslastung
Vorpommern Stralsund Sundair hilft Laage bei der Auslastung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.09.2018
Stralsund/Rostock

Eine Maschine der Stralsunder Fluggesellschaft Sundair wird künftig im Auftrag der deutschen Gesellschaft Germania am Flughafen Rostock-Laage stationiert sein und von dort zu neun verschiedenen Zielen abheben. Ein weiterer Flieger werde am Flughafen Berlin Tegel seine Basis haben und ebenfalls für Germania im Einsatz sein, teilte Sundair-Chef Marcos Rossello mit.

Zwei Airbus bleiben für Sundair im Linienverkehr. Quelle: Foto: Sundair

Nach Angaben von Germania werden die Airbus A 320 mit je 180 Sitzplätzen inklusive Crews von der Stralsunder Fluggesellschaft gemietet. Die beiden zwölf Jahre alten Flugzeuge stammen ursprünglich aus der Flotte von Air Berlin. Sie werden demnächst die grün-weiße Germania-Bemalung erhalten. Beide Flieger trugen bisher noch eine Air-Berlin-Lackierung. Zudem werden sie turnusgemäß mit neuen Triebwerken versehen. Sundair hatte die zwei Airbus-Maschinen von einer chinesischen Leasingfirma gekauft, die die Flugzeuge nach der Insolvenz von Air Berlin wieder übernommen hatte.

Als Grund für den Deal nannte Germania die Ausflottung mehrerer alter Boeing 737. Mit der Anmietung der Sundair-Flieger sollen übergangsweise Lücken in der Flotte geschlossen werden, bis Germania Anfang 2020 die ersten von 25 bestellten Airbus 320 Neo in Empfang nehmen kann. Damit hilft die Stralsunder Airline zugleich, die Auslastung des Flughafens Rostock-Laage aufrecht zu erhalten.

Sundair werde seinen eigenen Linienverkehr mit zwei weiteren Airbus A 320 unverändert fortsetzen, sagte Rossello.

bfi

Die Linke in der Bürgerschaft befürchtet künftigen Ärztemangel

26.09.2018

Bei der am Wochenende gestarteten Jugendliga Nord (14 Jahre und jünger) hat die KG Küstenringer (Stralsund, Warnemünde, Rostock, Neubrandenburg) auf der Mission ...

26.09.2018

Nach WM-Sieg ist er nun auch deutscher Meister

26.09.2018