Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Textile Spuren von Schmerz und Schönheit

Stralsund Textile Spuren von Schmerz und Schönheit

Wie kann man einem Künstler besser zum 60. Geburtstag gratulieren als mit einer Ausstellung? Diese Ehrung wurde jetzt der Stralsunder Textildesignerin Jorinde Gustavs zuteil.

Stralsund. Ihre Exposition „Textilkunst und Installationen“ ist bis zum 27. Januar im Speicher Böttcherstraße des Kulturhistorischen Museums zu sehen.

Jorinde Gustavs hat dafür Arbeiten aus den letzten zehn Jahren, wie verschiedene Nähmaschinengrafiken, zusammengestellt, aber auch die weißen Tüchlein, die als Installation „Frauennamen“ zum 725-jährigen Jubiläum in der Nikolaikirche zu sehen waren. Und in grellem Kontrast dazu: der rostbraun-blutige Farbton alter Scheuertücher, Wischlappen und Laken, drapiert an Wänden und auf einem alten rostigen Bettgestell. Die Künstlerin will damit, so sagte sie gegenüber OZ, an Frauenschicksale und das Leid durch Kriege erinnern, das immer aktuell ist und nie vergessen werden darf. Für sie realisiere sich dieses Aufheben und Bewahren gerade in den vergänglichen Alltagsobjekten.

Zur Eröffnung am Sonntag konnte Direktor Dr. Andreas Grüger eine überaus große Gästeschar begrüßen. In seiner Einführung hob Dr. Gerd Franz Triebenecker die Verbindung von Spuren des Schmerzes in den chaotischen Resten und Spuren der Schönheit in den Damasttüchlein hervor. „Die Ausstellung gerät zu einer Verbeugung vor den Frauen. Jorinde Gustavs gibt den Dingen ihre Würde zurück.“



E. GÜNTHER

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.