Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Theaterstück gegen sexuellen Missbrauch

Stralsund Theaterstück gegen sexuellen Missbrauch

Präsentation vor Eltern und Pädagogen

Stralsund. Unter dem Titel „Ja! und Nein! und Lass das sein! — über das Recht auf Grenzen “ richtet sich ein theaterpädagogisches Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch. Zu einer Präsentation des Stückes vor Pädagogen, Eltern, Heimleitungen und weiteren Interessierten lädt die Miss.Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt in dieser Woche ein.

Am Donnerstag um 17 Uhr ist das Stück in Kooperation mit dem Insel-Verein in Gustow auf Rügen zu erleben. Am Freitag von 10 bis 12.30 Uhr findet eine Aufführung im Gustav-Adolf-Saal der Kulturkirche St. Jakobi in Stralsund statt, die vom Kreisdiakonischen Werk unterstützt wird.

Theaterprojekt: Freitag, 10 Uhr, Jakobikirche.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.