Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Tötungsdelikt: Polizei sucht 41-Jährigen

Stralsund Tötungsdelikt: Polizei sucht 41-Jährigen

Der 61-jährige Stralsunder, der am Dienstag in einem Hochhaus in Knieper Nord tot aufgefunden wurde, ist mit einem Messer erstochen worden (die OZ berichtete).

Stralsund. Der 61-jährige Stralsunder, der am Dienstag in einem Hochhaus in Knieper Nord tot aufgefunden wurde, ist mit einem Messer erstochen worden (die OZ berichtete).

Darüber informierte die Polizei gestern nach dem Obduktionsbefund. Der erste Tatverdacht gegen einen 37-jährigen Mann konnte nach umfangreichen Vernehmungen ausgeschlossen werden. Er wurde gestern wieder auf freien Fuß gesetzt.

Stattdessen konzentrieren sich die Ermittlungen der Kriminalpolizei jetzt auf den 41-jährigen Stralsunder Peter Oswald. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem Verdächtigen und bittet dabei die Bevölkerung um Hilfe.

Oswald ist etwa 170 Zentimeter groß, von kräftiger, korpulenter Gestalt. Er hat eine Glatze und ist an beiden Oberarmen tätowiert. Als er zuletzt gesehen wurde, trug er ein hellblaues T-Shirt und eine blaue, verwaschene Sweatjacke mit Kapuze. Dazu eine Dreiviertelhose sowie ein graues, gemustertes Basecap. Er hatte einen dunkelgrauen Rucksack bei sich.

Wer Peter Oswald gesehen hat oder Angaben zum Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, die Polizei zu informieren. Möglich ist dies über Notruf 110 sowie über die Einsatzleitstelle Neubrandenburg, ☎ 0395/55822224, aber auch jede andere Polizeidienststelle sowie die Internetwache der Landespolizei unter www.polizei.mvnet.de.

Wie die Polizei zudem informiert, gehen die Ermittler von einer Beziehungstat aus, da Oswald mit dem Opfer bekannt war. Eine Gefährdung für andere Personen werde derzeit nicht befürchtet. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brüssel

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.