Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Transporter rutscht gegen Leitpfosten
Vorpommern Stralsund Transporter rutscht gegen Leitpfosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.03.2013
Stralsund

Den größten Sachschaden gab es gegen 8.15 Uhr auf der A 20 zwischen den Anschlussstellen Tribsees und Bad Sülze. In Höhe der Trebeltalbrücke kam ein Lkw-Fahrer (42) aus Litauen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Der Lkw war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Auf der A 20 gab es dadurch Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Im Bereich Stralsund musste die Polizei dreimal ausrücken. Auf dem Rügenzubringer in Höhe Abzweig Grünhufe setzte um 7.30 Uhr ein italienischer Fahrer seinen Transporter gegen einen Leitpfosten. Um 11.10 Uhr fuhr in der Lindenstraße ein Mercedes auf einen Pkw Ford auf, der verkehrsbedingt halten musste. Dabei entstand ein Schaden von 1400 Euro. Ein Fahrzeug der Müllabfuhr, das parkenden Fahrzeugen ausweichen musste, rutschte wegen der Glätte gegen 12.15 Uhr von der Bordsteinkante ab und beschädigte einen Pkw. Schaden: 600 Euro.

OZ

Was für ein leckerer Schultag: In der Grundschule Andershof machten sich gestern 110 Kinder daran, Obst und Gemüse zu schnippeln oder Quark anzurühren, um damit schmackhafte Vollkornbrote zu verzieren.

20.03.2013

Das kleine weiße „Haus Norden“ wurde abgerissen. Nationalparkamt zieht in Neubau am Aussichtsturm.

20.03.2013

Matthias Anders, alias Mätti, Sänger und Gitarrist der Stralsunder Deutschrockband Depresside und Sänger in der Punkband The Ladybirds, tritt Sonnabend um 17 Uhr als Solist auf Gut Grabitz bei Rambin auf.

20.03.2013