Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Trauerfeier für Sternenkinder
Vorpommern Stralsund Trauerfeier für Sternenkinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.12.2017
Stralsund

Sonntag ist der Weltgedenktag für Sternenkinder. Aus diesem Anlass findet zum ersten Mal eine Trauerfeier in Stralsund auf dem Zentralfriedhof statt.

Wenn Kinder vor ihren Eltern sterben, manchmal sogar ohne dass bei der ersten Umarmung das Herz noch schlug, gehört dies zu den schmerzhaftesten Erfahrungen, die wir als Mensch erleben können. Am zweiten Sonntag im Dezember wird der weltweite Gedenktag für alle verstorbenen Kinder begangen. Dazu gehören auch die so genannten Sternenkinder, die noch vor, während oder kurz nach ihrer Geburt verstorben sind. Nachdem im September dieses Jahres auf dem Zentralfriedhof der Hansestadt Stralsund eine eigene Gedenkstätte für Sternenkinder eröffnet werden konnte, beginnt nun am diesjährigen Weltgedenktag für verstorbene Kinder, dem 10. Dezember, um 14 Uhr die erste Trauerfeier und anschließende Bestattung von Sternenkindern der Hansestadt Stralsund.

Die Projektgruppe Sternenkinder und das Helios Hanseklinikum Stralsund laden dazu betroffene Eltern, Geschwister und weitere Familienangehörige ein. Willkommen sind dazu nicht nur die Angehörigen, die ihr Kind an diesem Tag bestatten lassen, sondern auch Angehörige von Sternenkindern, deren Verlust schon länger zurück liegt oder die nicht an diesem Ort bestattet wurden.

Die Veranstaltung soll die Gelegenheit bieten, miteinander zu trauern, zu erinnern und zu trösten. Dazu soll auch eine anschließende Zusammenkunft bei Kaffee und Kuchen dienen.

Die Projektgruppe und das Klinikum planen, dass regelmäßig zweimal im Jahr eine solche Trauerfeier mit anschließender Bestattung stattfinden soll.

OZ

Wer Reisefieber, Wissensdurst und Abenteuerlust hat und das Ganze mit sozialem Engagement verbinden möchte, der ist beim Workcamp 2018 genau richtig.

08.12.2017

Redaktions-Telefon: 03 831 / 206 756, Fax: - 765 E-Mail: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

08.12.2017

. Mit der OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützen wir in diesem Jahr den Kranichschutz. Und das liegt ganz im Sinne der Teilnehmer des 15.

08.12.2017
Anzeige