Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Unplugged-Konzert im Strandbad für guten Zweck
Vorpommern Stralsund Unplugged-Konzert im Strandbad für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.09.2013
Stralsund

Zu einem Unplugged-Konzert wird am Freitag ab 18 Uhr ins Strandbad eingeladen. Die Stralsunder Künstler Mätti und Konsch wollen mit ihrem Auftritt das soziale Projekt „Pura vida Skateboarding“ in Costa Rica unterstützen. „Dabei handelt es sich darum, skateboardbasierte Kinder- und Jugendprojekte im Inland und in einigen Entwicklungsländern zu fördern“, wie Initiator Christian Tegge erklärt. So wird es am Freitagabend nicht nur handgemachte Musik der Künstler unter freiem Himmel, sondern für die Besucher auch günstige Getränke geben. Außerdem werden viele Informationen über den Verein Skate-aid gegeben, unter dessen Dach das Projekt „Pura vida Skateboarding“ läuft. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für das Projekt wird gebeten.

OZ

Das seltene Fest der diamantenen Konfirmation feierten am Wochenende elf Frauen und Männer (sowie zwei Gast-Konfirmanden) im besten Lebensalter in der Christus-Kirche Velgast.

04.09.2013

ZDF-Fernsehsendung greift Mordfall von 1992 auf.

04.09.2013

Lust auf ein erlebnisreiches, kreatives und cooles Wochenende? Zum Camp „Junges Ehrenamt“ lädt die Sportjugend des Kreissportbundes Vorpommern-Rügen vom 4.

04.09.2013