Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Verliebt in die Stadt der Liebe

Stralsund/Paris Verliebt in die Stadt der Liebe

Wo kann man besser Geschichte, Kunst, Geografie und Sprache erleben als direkt vor Ort?

Voriger Artikel
14 Mädchen und Jungen geboren
Nächster Artikel
Schwarzfahrer mit 12 falschen Namen

Die Schüler besuchten Schloss Versailles.

Quelle: Jana Piotraschke

Stralsund/Paris. Wo kann man besser Geschichte, Kunst, Geografie und Sprache erleben als direkt vor Ort? In diesem Sinne zog es 21 Elftklässler der IGS Grünthal und die Lehrerinnen Jana Piotraschke und Ines Hollatz für sechs Tage zur Studienfahrt nach Paris.

Das Programm hatte es in sich. Die Schüler erhielten einen Einblick in eines der größten Museen der Welt, den Louvre. Sie bewunderten dort Skulpturen, Kunstwerke und Gemälde. Da durften natürlich auch Selfies vor der „Mona Lisa“ nicht fehlen. Vom Montmartre bot sich um die Basilika Sacré-Cœur bei strahlendem Sonnenschein ein beeindruckendes Panorama der französischen Hauptstadt.

Aber es blieb auch ein wenig Zeit, einzelne Geschäfte zu erkunden, wie etwa die Galerien Lafayette, in deren Stammhaus man bis auf die farbige Glaskuppel steigen kann, um einen tollen Ausblick über die Dächer von Paris zu haben.

Eine dreistündige deutschsprachige Stadtrundfahrt brachte allen eine Fülle neuer Erkenntnisse und Informationen und endete am Fuße des Eiffelturms. Mit dem Fahrstuhl fuhren die meisten bis zur Aussichtsplattform der zweiten Etage. Nur einige wenige Mutige zog es bis an die Spitze dieses Wahrzeichens von Paris. Anschließend ging es zur im gotischen Stil errichteten Kathedrale Notre-Dame.

Einen weiteren Höhepunkt stellte der Besuch von Versailles, der größten Schloss- und Gartenanlage Europas, dar. Über einen Audioguide ließen sich die Schüler von den Geschehnissen in dieser einstigen Hauptresidenz der französischen Könige von Mitte des 17. Jahrhunderts bis zur Zeit der französischen Revolution entführen. Auch wenn die unzähligen Fontänen des Parks noch außer Betrieb waren, konnten alle dennoch diese weitläufige, kreativ gestaltete Außenanlage bewundern.

Den Abschluss der Studienfahrt bildete der Besuch des Disneyland Resorts. Nach einer gemeinsamen informativen Bahntour durch Filmkulissen und Requisiten in den Walt Disney Studios tauchten alle in die märchenhafte Welt der verschiedenen Teile des Disneyland Parks ein.

Von jp/ih

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Mit Übungen auf Grundschulniveau wird den Analphabeten das Lesen und Schreiben näher gebracht. Lehrerin Schmeling setzt vor allem auf Rechtschreibung und Verständnis.

21000 Analphabeten gibt es im Landkreis / Vier lassen sich aktuell in der Volkshochschule Greifswald helfen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.