Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Volkshochschule: Seminar zur Kunst der Rede

Stralsund Volkshochschule: Seminar zur Kunst der Rede

Kommunikationstrainerin Gabriele Taube-Riegas beginnt am kommenden Dienstag um 17 Uhr mit einem Rhetorik-Seminar in der Kreisvolkshochschule Stralsund. Dieses Seminar wird dann am 5.

Stralsund. Kommunikationstrainerin Gabriele Taube-Riegas beginnt am kommenden Dienstag um 17 Uhr mit einem Rhetorik-Seminar in der Kreisvolkshochschule Stralsund.

Dieses Seminar wird dann am 5. März in der Zeit von 9 bis 15.30 Uhr fortgesetzt.

Rhetorik ist die Kunst der überzeugenden Rede. Durch das Seminar sollen besonders Berufstätige in die Lage versetzt werden, eine Rede systematisch zu erstellen und überzeugend zu argumentieren sowie verständlich und sicher aufzutreten. Dabei lernen die Kursteilnehmer, wie man die Sympathien der Zuhörer gewinnt, Redeängste abbaut und schwierige Situationen in Streitgesprächen meistert.

Eingegangen wird auch darauf, wie man sich als Redner vor Manipulationen schützt und es schafft, seinen Standpunkt erfolgreich zu vertreten.

Der praktische Übungsanteil beinhaltet eine kurze, selbstgestaltete Rede, die mit einer Videokamera aufgezeichnet und anschließend ausgewertet wird.

Rhetorik-Seminar an der Kreisvolkshochschule Stralsund, 1. und 5. März. Anmeldungen und weitere Informationen unter ☎ 03831/482310.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.