Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Vollsperrung nach Unfall in Grünhufe
Vorpommern Stralsund Vollsperrung nach Unfall in Grünhufe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.08.2016

Ein Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen hat sich am Samstag gegen 11.10 Uhr in Stralsund ereignet, wie die Polizei mitteilte. Ein 29-jähriger Fahrer eines Opels befuhr den Kreuzungsbereich Vogelsang-/Barther Straße /Grünhufer Bogen von der Vogelsangstraße aus. Als der Mann nach links auf den Grünhufer Bogen einbiegen wollte, übersah er einen ihm entgegenkommenden 59-jährigen Fahrer eines Mercedes-Benz. Der wollte von der Barther Straße weiter in die Vogelsangstraße fahren. Bei dem Zusammenprall wurden drei Personen verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 18 000 Euro geschätzt. Die Kreuzung musste für rund 50 Minuten voll gesperrt werden.

OZ

Stralsund. Zur Eröffnung des „Pflegehotels Stralsund“ laden die Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund alle Interessenten am Mittwoch in der Zeit ...

29.08.2016

Bei einer Familienführung auf dem Baumwipfelpfad in Prora auf Rügen geht es um physikalische Phänomene in der Natur / Gezeigt werden viele Experimente

29.08.2016

Appell an alle Verkehrsteilnehmer: Besondere Aufmerksamkeit in der Umgebung von Schulen und Haltestellen ist geboten

29.08.2016
Anzeige