Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Von lebendigen Gutshäusern und hungrigen Bienen
Vorpommern Stralsund Von lebendigen Gutshäusern und hungrigen Bienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 05.02.2018
Mirko Grunewald ist der Besitzer des Gutshauses „Schloss Altenhagen“. Noch gilt es, einige Räume zu renovieren und zu gestalten. Quelle: Werner Geske
Anzeige
Altenhagen

Jeden Dienstag stellt die OSTSEE-ZEITUNG Bad Doberan in der Serie ein Dorf aus der Region vor. Dabei erzählen wir Geschichten über Menschen, die dort leben, über Veränderungen, über die Sorgen der Einwohner, was sich entwickeln soll oder wie es zur Gründung kam. Heute sind wir in Altenhagen zu Gast - einem Ortsteil der Stadt Kröpelin.

Die Altenhäger erzählen von der Wiedergeburt eines Gutshauses, das die Bewohner „Schloss“ nennen, von paradiesischen Verhälnissen für Bienen, von landwirtschaftlichen Betrieben - und einer Feuerwehr, die 2018 ihr 70. Gründungsjahr begeht.

Werner Geske

Der Mann war am Wochenende brennend und leblos an einem Parkhaus in Stralsund gefunden worden. Bei der Aufklärung könnten auch Videoaufnahmen helfen, die im Parkhaus gemacht wurden.

05.02.2018

Der Aufschwung im Schiffbau wirkt sich auf die Branche aus. Innovative Technik wird immer wichtiger.

05.02.2018

Der Freundeskreis Fregatte „Mecklenburg-Vorpommern“ versucht, bei Auslandseinsätzen das Heimatgefühl hochzuhalten

05.02.2018
Anzeige