Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Vorpommerns Sanitäter mit Top-Leistung bei Landeswettbewerb

Stralsund/Bergen Vorpommerns Sanitäter mit Top-Leistung bei Landeswettbewerb

Das Team des Sanitätszuges des DRK-Kreisverbandes Rügen-Stralsund hat beim 18. Landeswettbewerb der Rotkreuz-Bereitschaften in Neubrandenburg einen souveränen zweiten Platz gesichert.

Voriger Artikel
Grüne fordern selbstauflösende Ökobeutel für Hundehaufen
Nächster Artikel
Feuerwehr-Wettstreit um Bürgermeister-Cup in den Hellbergen

Rügener Wettkampfmannschaft unter Leitung von Stefanie Koos.

Quelle: DRK

Stralsund/Bergen. Das Team des Sanitätszuges des DRK-Kreisverbandes Rügen-Stralsund hat beim 18. Landeswettbewerb der Rotkreuz-Bereitschaften am Wochenende in Neubrandenburg einen souveränen zweiten Platz hinter den Kameraden aus Bad Doberan belegt. Und wird somit Mecklenburg-Vorpommern 2018 beim DRK-Bundeswettbewerb vertreten. Die Wettkampfmannschaft des Stralsunder DRK-Betreuungszuges konnte mit sehr geringem Punkteabstand zum Drittplatzierten einen hervorragenden vierten Platz belegen. Zwölf Stationen waren rund um den Neubrandenburger Marktplatz und im dortigen Stadtpark mit praktischen oder theoretischen Aufgaben zu durchlaufen. Darin enthalten waren Fragen zur Ersten Hilfe, die praktische Versorgung von Verletzten, die Wiederbelebung, die Hilfe bei blutenden Wunden und Übungen zur Technik und Sicherheit. Für jede Station hatten die Gruppen 15 Minuten Zeit.

Unter den elf teilnehmenden Mannschaften mit je sechs ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern im Alter von 16 bis 40 Jahren waren auch zwei Gästeteams aus Polen und eine Gruppe aus Dänemark, die außer Konkurrenz starteten. 35 Schiedsrichter und viele Mimen, die die Verletzten spielten, unterstützen den Wettbewerb. Zusammen mit den Teilnehmern der Gruppen waren mehr als 180 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Zu den Aufgaben gehörte beispielsweise die Erste Hilfe bei einem Autounfall, bei dem auch einen verletzte Person im Rollstuhl beteiligt war. In einer anderen simulierten Situation wurden die Helfer zu einem Notfall auf einem Spielplatz gerufen, bei dem ein Finger amputiert war und ein Jugendlicher sich das Handgelenk brach.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.