Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Vortrag über Karl Marx
Vorpommern Stralsund Vortrag über Karl Marx
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.01.2018
Stralsund

Karl Marx steht im Mittelpunkt eines Vortrags, der morgen um 19 Uhr aus Anlass seines 200. Geburtstages in der Kreisvolkshochschule in Stralsund am Tribseer Damm 76 beginnt. Marx nahm eine kritische Analyse des Kapitalismus, seiner Entstehungsbedingungen und Perspektiven vor. Er deckte die ökonomischen Zusammenhänge hinter den gesellschaftlichen Beziehungen der existierenden Produktionsverhältnisse auf. Für manchen mögen Marx’ Begriffe antiquiert erscheinen, aber oft genug dienen sie als geflügelte Worte, etwa wenn man an die Finanzkrise denkt.

Der Historiker Rolf Hecker, seit Ende der 1970er Jahre in der Marx-Engels-Forschung und -Edition tätig, schaute auf Marx’ Werk und seine politischen Aktivitäten und stellt den Zusammenhang zu heutigen Forderungen nach sozialer Gerechtigkeit her. Für die Veranstaltung in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung sollten sich Interessenten unter ☎ 0381/482310 anmelden.

Der Vortrag beginnt morgen um 19 Uhr in der Volkshochschule am Tribseer Damm 76.

OZ

Mehr zum Thema

Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler zusammengefasst.

23.02.2018

Forscher datieren die Auswanderung des modernen Menschen aus Afrika auf eine immer frühere Zeit. Nun hat ein Team in Israel rund 180 000 Jahre alte Überreste des Homo sapiens entdeckt. Ein Altersrekord!

26.01.2018

Schlechte Nachricht für Wenig-Raucher: Schon eine Zigarette am Tag schadet der Gesundheit - und zwar erheblich. Das Einzige, das wirklich hilft: aufhören.

25.02.2018

Die Kreis-SPD hatte zum Neujahrsempfang eingeladen. Die Signale der Parteispitze zur Neuauflage der Großen Koalition bestimmten die Gespräche.

29.01.2018

Für den Stralsunder Kapitän Martin Brandt war das Heimspiel gegen den HV Grün-Weiß Werder ein ganz besonderes. Nach vier Monaten Pause konnte er erstmals wieder vor heimischem Publikum auflaufen.

29.01.2018

Nachdem in der ersten Hälfte nicht alles rund lief, sicherte sich der Oberligist in der zweiten Hälfte einen 32:27-Erfolg.

29.01.2018
Anzeige