Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Vortrag über Karl Marx

Stralsund Vortrag über Karl Marx

Karl Marx steht im Mittelpunkt eines Vortrags, der morgen um 19 Uhr aus Anlass seines 200. Geburtstages in der Kreisvolkshochschule in Stralsund am Tribseer Damm 76 beginnt.

Stralsund. Karl Marx steht im Mittelpunkt eines Vortrags, der morgen um 19 Uhr aus Anlass seines 200. Geburtstages in der Kreisvolkshochschule in Stralsund am Tribseer Damm 76 beginnt. Marx nahm eine kritische Analyse des Kapitalismus, seiner Entstehungsbedingungen und Perspektiven vor. Er deckte die ökonomischen Zusammenhänge hinter den gesellschaftlichen Beziehungen der existierenden Produktionsverhältnisse auf. Für manchen mögen Marx’ Begriffe antiquiert erscheinen, aber oft genug dienen sie als geflügelte Worte, etwa wenn man an die Finanzkrise denkt.

Der Historiker Rolf Hecker, seit Ende der 1970er Jahre in der Marx-Engels-Forschung und -Edition tätig, schaute auf Marx’ Werk und seine politischen Aktivitäten und stellt den Zusammenhang zu heutigen Forderungen nach sozialer Gerechtigkeit her. Für die Veranstaltung in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung sollten sich Interessenten unter ☎ 0381/482310 anmelden.

Der Vortrag beginnt morgen um 19 Uhr in der Volkshochschule am Tribseer Damm 76.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eingriffe nehmen weltweit zu
Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile.

Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler zusammengefasst.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.