Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Vortrag über den Schutz der Meere

Stralsund Vortrag über den Schutz der Meere

Mit dem Schutz der Meere beschäftigt sich ein Vortrag von Dr. Onno Groß von der Meeresschutzorganisation Deepwave am nächsten Donnerstag um 19 Uhr im Meeresmuseum.

Stralsund. Mit dem Schutz der Meere beschäftigt sich ein Vortrag von Dr. Onno Groß von der Meeresschutzorganisation Deepwave am nächsten Donnerstag um 19 Uhr im Meeresmuseum.

Tagtäglich mehren sich die schlechten Nachrichten über den Zustand der Weltmeere. Jahrzehntelange Überfischung, Umweltverschmutzung und Gefahren durch den Klimawandel mindern ihre ökologische Stabilität. Bedroht sind wandernde Wale, Haie und Meeresschildkröten als Beifang in der Fischerei. Ob an den Pazifikinseln oder vor unserer Haustür — die zunehmende Fracht an Plastikteilen im Wasser sind eine Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Damit nicht genug: Pestizide, Herbizide, Kunstdünger, Reinigungsmittel, Abwasser und Öl aus der Schifffahrt machen ebenfalls an keinen Grenzen halt. Darunter leiden Austern, Garnelen, Korallen oder das Plankton — die Basis der ozeanischen Nahrungskette. Am Ende leiden auch die Fischbestände, die ohnehin schon in wenigen Jahrzehnten stark geschrumpft sein werden.

Kein Land der Welt kann all diese Probleme alleine lösen. Aber bei weiter fortgesetztem Missmanagement stehen die Ozeane vor einem Kollaps. Ist das Meer also noch zu retten? Die Meere gehören nach dem Seerechtsübereinkommen zum „Menschheitserbe“. Der Schutz der Ozeane ist daher auch ein Thema auf nationaler und internationaler Bühne. Doch da viele Nationalstaaten an den Debatten beteiligt sind, verzögert sich das Handeln und wirtschaftliche Interessen verhindern die Umsetzung.

Welche Antworten die Politik auf die drängenden Aufgaben dringend geben muss, will Onno Groß in seinem Vortrag an aktuellen Beispielen aufzeigen.

Vortrag über den Meeresschutz: 31. März um 19 Uhr im Meeresmuseum. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person, für Mitglieder des Fördervereins Deutsches Meeresmuseum ist der Eintritt frei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.