Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Wallenstein: Festumzug startet am Neuen Markt
Vorpommern Stralsund Wallenstein: Festumzug startet am Neuen Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 17.05.2017

Die Vorbereitungen für die diesjährigen Wallensteintage vom 20. bis 23. Juli in Stralsund laufen auf Hochtouren. Dabei soll der traditionelle Festumzug mit Teilnehmern in historischen Gewändern, wieder ein besonderer Höhepunkt für Einheimische und Gäste sein. Der Festumzug lebt vor allem von der Beteiligung der Stralsunder Bürger und in besonderem Maße von der Beteiligung der Firmen und Vereine aus der Hansestadt und der Region. Darum hofft die Veranstaltungsagentur Basic Events erneut auf viele Teilnehmer.

Es ist in Stralsund eine schöne Tradition, dass zu den Wallensteintagen die Teilnehmer am Festumzug in historische Kostüme schlüpfen. Quelle: Foto: Miriam Weber

Der Umzug wird wie gewohnt am Freitagnachmittag, dem 21. Juli, um 16 Uhr beginnen. Neu ist jedoch in diesem Jahr, dass er erstmals auf dem Neuen Markt startet. Neu ist auch, dass die Kostümausleihe vom jüngst gegründeten Stralsunder Traditionsverein im Speicher Katharinenberg 34 durchgeführt wird. Wie gewohnt werden die Kostüme den Teilnehmern kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Über die genauen Zeiten für die Kostümanproben wird Anfang Juli informiert. Alle, die am Umzug teilnehmen möchten, sollten sich vorab per E-Mail unter info@basic-events.de oder telefonisch unter 0

3831/299138 beim Veranstalter anmelden. Für die Planung des Umzugs ist es erforderlich, dass sich auch die Teilnehmer und Gruppen anmelden, die keine Kostüme aus dem Fundus benötigen.

OZ

Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Der Traum vom Wunscherfüller

Eine Maschine, die jeden Wunsch erfüllt, das wär’s doch! Oder vielleicht doch nicht? Die Mädchen und Jungen des Theaterkinderclubs haben sich mit genau dieser Idee beschäftigt.

17.05.2017

Stralsund. Mächtig gewaltig: Originalgetreue Modelle von einer Seekuh und ihrem Jungen sind seit gestern im Meeresmuseum in Stralsund zu sehen.

17.05.2017

Die Bundespolizei hat einen Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt. Der junge Mann wurde bereits am Sonnabend von den Beamten gesehen, als er gerade im Bereich ...

17.05.2017
Anzeige